Drucken

Pfeile

Pfeile / Pfeilsätze

Liebe Kunden, wenn Sie neu im Bogensport sind und nicht wissen welcher Pfeil der "Richtige" ist, dann lassen Sie sich doch gerne von uns telefonisch beraten: 036846/40041. Wir brauchen dringend Ihre Daten um Ihre Pfeile herzustellen. Wir brauchen je nach Pfeiltyp bis zu 2 Wochen Lieferzeit. Mindestbestellmenge je Pfeiltyp 5 Stück.

Pfeile:

Pfeil und Bogen müssen im Bogensport perfekt harmonieren. Gute Pfeile sind für den Bogen  sehr wichtig und sollten auf Ihren Bogen (Langbogen, Recurve, Selfbow, Holzbogen,…) genau abgestimmt sein. Bei uns finden Sie Pfeile aus eigener Herstellung, die direkt vom Bogenbauer für den Bogensport hergestellt werden. Das Aussehen der Pfeile bestimmen Sie selbst, wir empfehlen immer für den traditionellen Bogensport bzw. Bogenschiessen immer traditionelle Pfeile, welche gewickelt sind. Der Vorteil bei den Pfeilen ist die viel längere Haltbarkeit der Befiederung durch die Wicklung. Auch hält eine Selfnock (Holznocke) im Pfeilschaft viel besser als eine Plastiknocke. Sind Sie sich nicht sicher welcher Pfeil oder Pfeile auf Ihrem Bogen passt, dann rufen Sie uns doch gerne an und lassen sich ausführlich beraten. Seit mehr als 10000 Jahren sind Pfeil und Bogen im Gebrauch und fast jedes Volk hat seine eigene Art und Weise Pfeile herzustellen. Pfeile wurden aus den verschiedensten Hölzern, Federn und Spitzen hergestellt. Die meisten Pfeile im Bogensport bestehen heutzutage aus Fichtenschäften, Kiefernschäften, Zedernschäften und Eschenschäften. Am Anfang in der Geschichte von Pfeil und Bogen wurden für Pfeile die Pfeilschäfte aus einfachen runden geraden Zweigen bzw. Ruten von diversen Büschen genommen. Die besten Pfeile wurden aus Hartriegel, Schneeball, Schilf und vielen anderen Hölzern hergestellt. Der Aufwand war recht groß, vernünftig gerade Pfeile mit demselben Gewicht, Spinewert und Durchmesser zu bekommen. Später wurden die Pfeile aus ganzen Stämmen oder Brettern gespalten und rund gehobelt. Heute werden die Pfeilschäfte für die Pfeile im Bogensport maschinell hergestellt und bei Bedarf auf Gewicht und Spinewert fein aussortiert. Die Pfeilschäfte werden heute im Bogensport in 5er Gruppen ausgespinet. Für den Anfänger und Hobbybogenschützen reicht dies für vernünftige Pfeile völlig aus. Die Qualität der Pfeile steigt mit dem Können Des Bogenschützen. Profis im Bogensport stellen deswegen ihre Pfeile selbst her, um jeden Schiessfehler im Material bei Pfeil und Bogen auszuschließen.


Pfeile Standard

Pfeile Standard

Wir brauchen von Ihnen folgende Angaben: Pfeillänge in Zoll: 20-32 Zoll (1 Zoll=2,54 cm) Spinewert: 20-70 Pfeildurchmesser: 5/16 oder 11/32. Wählen Sie die Nockenfarbe: schwarz, rot, blau, gelb oder weiß. Federnfarbe: einfarbig oder mehrfarbig, stellen Sie Ihre eigene Farbkombination zusammen. Sie können aus folgenen Farben auswählen: schwarz, weiß, rot, blau, grün, gelb, braun, grau, orange. Geben Sie bitte Ihre Daten bei der Bestellung im Warenkorb (extra Eingabefeld an)
Pfeile Traditionell

Pfeile Traditionell

Wir brauchen von Ihnen folgende Angaben: Pfeillänge in Zoll: 20-32 Zoll (1 Zoll=2,54 cm) Spinewert: 20-70 Pfeildurchmesser: 5/16 oder 11/32. Federnfarbe: einfarbig oder mehrfarbig, stellen Sie Ihre eigene Farbkombination zusammen. Sie können aus folgenen Farben auswählen: schwarz, weiß, rot, blau, grün, gelb, braun, grau, orange. Geben Sie bitte Ihre Daten bei der Bestellung im Warenkorb (extra Eingabefeld an)
Pfeilbörse

Pfeilbörse

Hier finden sie einige Fertigpfeilsets aus eigener Herstellung. Die Pfeile sind gespinet und gewogen, also immer 6 Stück im gleichen Spine und gleichem Gewicht. Die Feder wurde geklebt und dann traditionell gewickelt. Alle Pfeile wurden mit Selfnocks versehen. Die Tophat Spitzen wurden nur aufgeschraubt, sodass sie je nach Wunschgewicht noch gewechselt und der Pfeil auf ihre Wunschlänge gekürzt werden kann. Zudem sind die Pfeile 2fach mit Yachtlack lackiert.